Die Pressefreiheit im Recht und in der Praxis. Eine vergleichende Analyse aus weltgesellschaftlicher Perspektive

Die Pressefreiheit im Recht und in der Praxis. Eine vergleichende Analyse aus weltgesellschaftlicher Perspektive

DSpace/Manakin Repository

Die Pressefreiheit im Recht und in der Praxis. Eine vergleichende Analyse aus weltgesellschaftlicher Perspektive

Show full item record

Title Die Pressefreiheit im Recht und in der Praxis. Eine vergleichende Analyse aus weltgesellschaftlicher Perspektive
URI http://doi.org/10.7802/1450
Primary Researcher Laux, Thomas;Universität Bamberg
Publication Year 2017
Availability Freier Zugang (mit Registrierung)
Subject Area Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Soziologie von Gesamtgesellschaften
Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie
Staat, staatliche Organisationsformen
Topic Classification Rechtssystem, Rechtsprechung, Gesetz
Staat
Historische Sozialforschung
Abstract Die Daten enthalten Angaben zur Institutionalisierung der Pressefreiheit in Verfassungen, die zwischen 1980 und 1999 neu verfasst bzw. geändert wurden. Es wurden dabei die Verfassungen von 62 Staaten mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse untersucht. Des Weiteren sind Angaben zur Praxis der Pressefreiheit, der Stabilität des politischen Systems, der Anzahl der Mitgliedschaften des Staates und seiner Bürgerinnen und Bürger in Internationalen Regierungs- (IGOs) und Nicht-Regierungsorganisationen (INGOs) angeführt. Die Angaben liegen durchweg in kalibrierten Fuzzy-Set Werten vor, weil zwei Qualitative Comparative Analysis-Untersuchungen durchgeführt wurden.
Universe Albania, Argentina, Bangladesh, Belarus, Belgium, Belize, Benin, Bosnia, Brazil, Brunei Darussalam, Bulgaria, Cambodia, Cameroon, Canada, China, Colombia, Czech Rep., El Salvador, Equatorial Guinea, Estonia, Ethiopia, Fiji, Gabon, Gambia, Georgia, Ghana, Guatemala, Guinea, Honduras, Hungary, Kazakhstan, Latvia, Lebanon, Lesotho, Liberia, Madagascar, Malawi, Mali, Mauritius, Moldova, Mongolia, Morocco, Nigeria, Oman, Paraguay, Peru, Philippines, Poland, Russia, Saudi Arabia, Seychellen, Sierra Leone, South Africa, South Korea, Suriname, Tajikistan, Togo, Ukraine, United Arab Emirates, Venezuela, Viet Nam, Zambia
Selection Method Vollerhebung neu verfasster oder geänderter Verfassungen zwischen 1980 und 1999
Data Collection Mode Aufzeichnung (mechanisch/elektronisch)
Survey Period 1980;2010
Licenses CC BY-NC-ND 4.0
Notes Die Pressefreiheit ist aus globaler Perspektive ein gefährdetes Menschenrecht. Dies bedeutet, dass Journalistinnen in vielen Ländern bedroht, verfolgt oder getötet werden, ihre Äußerungen zensiert oder der Zugang zu Medien jeglicher Art kontrolliert wird. Als Teil des Menschenrechtekanons genießt die Freiheit der Presse jedoch globale Geltung und bildet einen Standard für die Rechtsordnung von Staaten. Diese Studie untersucht den Zusammenhang zwischen der Pressefreiheit als globale Erwartung, institutionalisierte Norm und ihrer Praxis. Dazu wird die Institutionalisierung der Pressefreiheit in Verfassungen und ihre Gewährleistung in 62 Staaten aus Perspektive des neoinstitutionalistischen Weltkulturansatzes analysiert. Zudem werden Annahmen aus der Verfassungs- und Rechtssoziologie aufgegriffen. In der empirischen Analyse werden zunächst die Verfassungen der Staaten mit einer Inhaltsanalyse untersucht. Anschließend finden zwei Untersuchungen mit einer Qualitative Comparative Analysis (QCA) statt, um die Bedingungen für die Institutionalisierung und die Gewährleistung der Pressefreiheit zu ermitteln. Die Ergebnisse zeigen, dass vor allem Demokratie oder die fehlende politische Stabilität hinreichend für die Institutionalisierung der Pressefreiheit in der Verfassung sind. Für die Gewährleistung der Pressefreiheit ist Demokratie hinreichend.;Abstract
Publications Thomas Laux (2017): Die Pressefreiheit im Recht und in der Praxis. Eine vergleichende Analyse aus weltgesellschaftlicher Perspektive. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, Vol. 42 (4).;

Files in this submission

Files Size Format Download Option Description
Laux_2017_-_Die ... in_der_Praxis_-_Daten.xlsx 13.14Kb Microsoft Excel 2007 Download {"dbk_file_desc":"Kalibrierte Fuzzy-Set Werte zu 62 Staaten; Inhalte: Institutionalisierung des Rechts der Pressefreiheit in der Verfassungen, Pressefeiheit in der Praxis, Stabilität des politischen Systems, IGO-Mitgliedschaften, INGO-Mitgliedschaften.","dbk_version_series_desc":"","dbk_version_number_desc":"","dbk_resourcetype_series_desc":"","dbk_resourcetype_number_desc":"Datensatz","dc_language_iso_desc":"","dbk_dataset_variable_desc":"15","dbk_dataset_item_series_desc":"62","dbk_dataset_item_number_desc":"Geographische Einheit","dbk_software_desc":"","dbk_alternativeid_desc":"","dbk_relatedid_series_desc":"","dbk_relatedid_number_desc":"","description":""}
File checksum: MD5:575ef8ab6044b7ab8902de7e5eb5c012
Laux_-_Die_Pres ... Praxis_-_Online-Anhang.pdf 85.88Kb PDF Download {"dbk_file_desc":"Erläuterungen zu den Daten sowie genaue Angaben zu den beiden QCAs (Wahrheitstafeln etc.).","dbk_version_series_desc":"","dbk_version_number_desc":"","dbk_resourcetype_series_desc":"","dbk_resourcetype_number_desc":"","dc_language_iso_desc":"","dbk_dataset_variable_desc":"","dbk_dataset_item_series_desc":"","dbk_dataset_item_number_desc":"","dbk_software_desc":"","dbk_alternativeid_desc":"","dbk_relatedid_series_desc":"","dbk_relatedid_number_desc":"","description":""}
File checksum: MD5:9f8e250413350eafe7075693114e7c93

This item appears in the following Collection(s)

Show full item record

Search DSpace


Advanced Search

Browse

My datorium